Home » Allgemein, Sozialarbeit an Schulen

Junge „Lecker-Schmecker-Café“- Mitarbeiter fahren ins Marienbad

15 Aug 2012 von Öffentlichkeitsarbeit

Am 10. Juni 2012 war es endlich soweit! Die Schülerinnen und Schüler, die im Schülercafé „Lecker-Schmecker“ an der Grundschule Geltow mitgearbeitet hatten, konnten den, von ihnen gewünschten Ausflug ins Marienbad verwirklichen!

Ein Jahr lang hatten sie das Café betrieben und den Gewinn bei Seite gelegt, um den Ausflug selbst zu finanzieren. Jeden Mittwoch boten sie den Mitschülern der Meusebach Grundschule in der großen Pause Getränke und Snacks sowie Vollkornsandwiches an.

Sieben Schülerinnen und Schüler verbrachten schließlich den Tag gemeinsam mit der Sozialarbeiterin ihrer Schule, V. Wörn, im Bad.

Gina+Jessica+Vanessa+Luisa

Alle Möglichkeiten, die es gab, wurden voll ausgekostet: Die Kinder rutschten gemeinsam oder um die Wette in der langen Wasserrutsche. Am Sprungturm trauten sich einige Mutige sogar, vom Drei-Meter-Brett zu springen. Im Strömungskanal spielten wir Fangen und es wurde herausgefunden, wer am weitesten Tauchen kann. Nach einem Tag voller Spaß war den Kindern klar, das Engagement im Café hatte sich gelohnt!

15082012