Home » Aktuelles, Allgemein, Mobile Jugendarbeit - Streetwork

1. Spargelcup beim Beelitzer Spargelfest

29 Jun 2015 von Redaktion

Am Samstag, den 6. Juni 2015, veranstalteten die MitarbeiterInnen des Freien Trägers der Jugendhilfe JOB e.V. im Rahmen des Spargelfestes erstmalig ein Straßenfußballturnier vor dem Beelitzer Freibad. Das Turnier, welches in einem Streetsoccercourt ausgetragen wurde, hatte nicht vordergründig den Sieg als Hauptziel. Vielmehr ging es darum, Fairness-Punkte zu sammeln. So ging es unter anderem darum, dass beide Mannschaften während des Spiels fair miteinander umgingen und nach Spielende eine gemeinsame Choreographie aufführten. Es wurden Punkte für die Fairness und die Spielsiege vergeben.

IMG_1886Trotz hochsommerlichen Temperaturen mit mehr als dreißig Grad fanden sich sechs Mannschaften ein, die im Turniermodus gegeneinander antraten. Sie kamen aus Fichtenwalde, Werder und Beelitz.
Selbst bei schweißtreibender Arbeit auf dem Fußballfeld hatten die Teilnehmer viel Spaß am Spiel und erholten sich während der Pausen bei musikalischen Klängen und kalten Getränken. Die Stimmung unter den Teilnehmern war so gut, dass sich spontan auch Besucher zu Freundschaftsspielen zusammenfanden. Diese Spiele wurden außerhalb der Wertung ausgetragen.

IMG_1723Während der Spielpausen hatten auch Familien mit ihren Kindern die Gelegenheit, den Court zum Zocken zu nutzen, was gerne angenommen wurde. Gegen 17 Uhr wurden die Urkunden und die Preise in den Kategorien „Spielerischer Sieger“ und „ Fairnesssieger“ vergeben. Spielerischer Sieger wurde die Mannschaft des Jugendhauses „Club 01“ aus Werder. Die Fairness-Trophäe nahm eine gemischte Mädchen- und Jungenmannschaft aus dem Jugendclub „Krobshof“ Beelitz mit nach Hause.
Alle Beteiligten und Besucher hatten viel Spaß, was dieses gelungene Event im nächsten Jahr wiederholungswürdig macht.