Home » Allgemein, Jugendhäuser

Nachlese: 48-Stunden-Aktion im Jugendhaus „Schiffer“ Teltow

4 Mai 2012 von Öffentlichkeitsarbeit

Vom 27. bis 29.04.2012  renovierten  fünfzehn Jugendliche im Rahmen der fünfzehnten  48-Stunden-Aktion der Berlin- Brandenburgischen Landjugend e.V. (BBL) mit ihren Sozialarbeitern vor Ort und mit fachlicher Unterstützung durch  Malermeister Steffen Kroschke aus Kleinmachnow, ihr Jugendhaus „Schiffer“ in Teltow.

48 h 172

Renoviert wurden die Flure, der Mehrzweckraum und das Atelier. Zusätzlich wurden die Schränke mit  Graffiti- Motiven und lustigen Sprüchen versehen.

48 h 155

48 h 316

Am Freitagabend wurde den Jugendlichen ein Pokal und eine Urkunde vom BBL überreicht., was ihren Arbeitseifer nochmals anspornte.

Zum Abschluss der getanen Arbeit sorgte die reichliche Verpflegung durch „Ihre kleine Backstube“ (Inh:  Holger Schüren aus Bergholz Rehbrücke) und von real Teltow für die notwendige und willkommene Stärkung am Ende eines gelungenen Arbeitstages

48 h 340

Unser herzlicher Dank geht an die folgenden Sponsoren der 48-Stunden-Aktion im Jugendhaus „Schiffer“:

•Pflanzen Kölle Teltow

• real Teltow

•toom Bau Markt Oderstraße 29 Teltow

•Kunst & Kreativ  Potsdamerstraße 53-57 Teltow

•Möbelhaus C.H.R.I.S.T. Potsdamer Straße 53-57  Teltow

•Malermeister  Steffen Kroschke Kleinmachnow

•Ihre Kleine Backstube Inh. Holger Schüren Arthur – Scheunert – Allee 125

14558 Nuthetal Bergholz- Rehbrücke

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.