JC-Fiwa

Der Jugendclub Fichtenwalde bietet seinen jugendlichen Besuchern die Möglichkeit , sich in einen für sie freien Raum zurückziehen zu können. Hier können sie Hausaufgaben machen, im Internet surfen, vielzählige Spielmöglichkeiten nutzen, mediengestalterisch tätig werden, oder einfach auch nur mal „abhängen. Es gibt einmal im Monat ein Samstagsangebot, das sich je nach Situation unterschiedlich gestaltet und an der Nachfrage orientiert. So kommt es vor, dass wir nach Berlin ins Kino fahren, oder zum Karneval der Kulturen, Fotostrecken in Heilstätten machen oder Videoabende im Klub durchführen. Wir arbeiten in ständiger Kooperation mit dem JC-Krobshof in Beelitz und dem Streetworker von Borkheide/Borkwalde. Dazu kommt ein, aus dem Klub ausgelagertes Angebot, medientechnischer Art an der Oberschule in Beelitz, das der Sozialarbeiter regelmäßig einmal wöchentlich anbietet. Die technische Ausstattung des Klubs ist überdurchschnittlich gut und wird regelmäßig genutzt. Dazu zählen im Moment ein Internetcafe, das über DSL verfügt, ein Videoschnittplatz und die Möglichkeit eigene Musik zu machen und aufzunehmen.

Der Klubleiter ist jederzeit ansprechbar, um sich in Problemsituationen an jemanden wenden zu können, der zuhören kann und Hilfestellungen zu geben vermag. So werden häufig Beratungs- und Informationsgespräche geführt.
Den Klub besuchen täglich im Schnitt 15-20 Jugendliche im Alter von 13 bis zu 20 Jahren. Je nach schulischer Zeiteinteilung sind es mal mehr, mal weniger. Besonders gut gefüllt ist der Klub immer Freitags und Samstags. Dann kommen auch schon mal 30-40 Besucher – je nach Angebotslage.

Zu den besonderen Aktivitäten des Klubs gehören jährlich stattfindende erlebnispädagogisch orientierte Reiseangebote, die sich hoher Beliebtheit erfreuen. Regelmäßig gibt es kreative Medienangebote in Bereich Film, Musik oder Theater.

JC-Fiwa

Tel.: 033206 21615

Email: ronny.kraak@job-ev.de